1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Kita in Dormagen: Kita „Villa Kunterbunt“ gewinnt mit Film zweiten Platz

Kita in Dormagen : Kita „Villa Kunterbunt“ gewinnt mit Film zweiten Platz

Die „Villa Kunterbunt“ aus Hackenbroich hat mit einem Film über die Logistikkette der Müllverbrennung beim Ideenwettbewerb „LogistiKids 2019“ den zweiten Platz belegt. Bei der Preisverleihung betonte NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart die Bedeutung dieser auch für andere Branchen beispielhaften Aktion.

„Vom Feld auf den Teller – wie kommen die Pommes auf den Tisch?“ und „Entsorgungslogistik – was passiert mit Müll und Wertstoffen?“ lauteten die beiden Fragen, mit denen sich die Teilnehmer aus Kitas und Grundschulen beschäftigen mussten. Dabei überzeugte unter anderem das Ergebnis der Villa Kunterbunt. In der Begründung heißt es: „Eingesendet wurde ein vor einem Greenscreen gedrehter Film, der anschaulich die Logistikkette darstellt. Dabei wurden die einzelnen verschiedenen Verwertungswege der einzelnen Müllarten aufgezeigt. Höhepunkt war das  Making of, das deutlich machte, dass die Kinder den Film auch tatsächlich selbst erstellt haben und wieviel Spaß sie dabei hatten.“ In diesem Jahr geht es um die Themen „Schüttgutlogistik – Wie kommt der Sand in unseren Sandkasten?“ und „Paketlogistik – Wie kommt das Päckchen zur Oma in Übersee?“ Kitas und Grundschulen melden sich  unter 0251 707-309.

(NGZ)