Kindertheaterreihe in Dormagen: "Väterchen Frost" kommt in die Kulle

Kindertheaterreihe in Dormagen : „Väterchen Frost“ kommt in die Kulle

Das Programm für die beliebte Kindertheaterreihe „Hits für Kids“ des städtischen Kulturbüros steht bereits bis Ende nächsten Jahres fest.

Das Programm für die beliebte Kindertheaterreihe „Hits für Kids“ des städtischen Kulturbüros steht bereits bis Ende nächsten Jahres fest – und für diesen Zeitraum sind auch schon Karten und Abos im Kulturbüro zu erwerben.

Eröffnet wird das Kindertheaterjahr 2020 mit dem imposanten Stück „Das Schneemädchen“. Die renommierte Opernwerkstatt am Rhein zeigt diese Kinderoper mit großem Bühnenbild, wunderschönen Kostümen, toller Musik und erstklassigen Schauspielern am Sonntag, 5. Januar 2020, um 15 Uhr in der Kulturhalle Dormagen. Das 75 Minuten dauernde Spektakel ist für Familien mit Kindern ab fünf Jahren geeignet.

„Die Vorstellung mit den tollen Akteuren, den schönen Kostümen und aufwendigen Requisiten ist sicherlich ein außergewöhnliches Event für die ganze Familie“, sagt Valerija Krivic vom städtischen Kulturbüro. In dem Stück geht es um Liebe, Menschlichkeit und den Wert des Schenkens. Karten gibt es zum Vorverkaufspreis von zehn Euro für Kinder, Erwachsene zahlen 15 Euro im Kulturbüro, Langemarkstraße 1-3. Sollte es eine Tageskasse geben, kosten die Karten 12 bzw. 18 Euro.

Für die anderen Vorstellungen der Reihe „Hits für Kids“ kosten die Karten 5 (Kinder) und 6,50 Euro (Erwachsene). Nur noch wenige Karten für die Vorstellung um 11 Uhr gibt es für den Auftritt von „herrH“ am Donnerstag, 6. Februar. „Die Vorstellung um 16 Uhr ist bereits ausverkauft“, meldet das Kulturbüro. Der Liebling vieler kleiner Musikfreunde ab vier Jahren, „herrH“, kündigt einen Mix aus modernen Songs und Ohrwürmern wie „Kekse“ an.

„Der Löwe und die Maus“ wird am Donnerstag, 5. März, um 11 und 16 Uhr von Fithe, dem Figurentheater aus Ostbelgien, in der Kulle gezeigt. Der Figurentheater-Spaß, frei nach der gleichnamigen Fabel von Aesop, ist nicht für Kinder unter vier Jahren geeignet.

Österlich wird es am Mittwoch, 1. April 2020, um 11 und 16 Uhr bei „Hoppelpoppels Hasenfrühstück“: Der Hase freut sich auf das Picknick mit Knabberkarotte und Löwenzahnmüsli. Doch daraus wird nix. Die frech-fröhliche Ostergeschichte mit Hase, Huhn und einem pfiffgen Überraschungs-Ei, für Kinder ab drei Jahren, mit dem Turbine Puppentheater aus Dortmund, dauert 45 Minuten.

„Scherz mit Herz“ heißt es am Sonntag, 26. Juli, um 15 Uhr in der Theaterscheune beim Theatersommer Knechtsteden: Die beiden Akrobatik-Komiker Alex und Joschi schenken Kindern und Erwachsenen viele Momente voller Lachen und Fröhlichkeit. Eine artistische Clowns-Show mit „Funtasie“ und Magie für Zuschauer ab vier Jahren. Ebenfalls beim Theatersommer wird am Sonntag, 2. August, um 15 Uhr „Frecher kleiner Ziegenfritz!“ gezeigt – ein turbulentes Figurentheaterstück für Kinder ab drei Jahren, mit dem Seifenblasen-Figurentheater Meerbusch.

Am Mittwoch, 7. Oktober, kehrt die Theaterreihe in die Kulle zurück: Um 11 und 16 Uhr heißt es „Oma Adele und das Glück aus der Kiste“. Das amüsante Generationenstück für Kinder ab vier Jahren, aufgeführt von der wolfsburger figurentheater compagnie“ dauert 45 Minuten.

„Der kleine Eisbär“ gastiert am Mittwoch, 25. November 2020, um 11 und 16 Uhr in der Kulle: Eine spannende Abenteuergeschichte für Kinder ab drei Jahren, mit dem Figurentheater Marotte Karlsruhe. Das Stück „Morgen kommt der Weihnachtshahn“ mit dem Theater Hille Puppille Dülmen beschließt am Dienstag, 15. Dezember 2020, um 11 und 16 Uhr das nächste Kindertheaterjahr.