1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Dormagen: Kinderschützenpaar beim BSV-Familientag ermittelt

Dormagen : Kinderschützenpaar beim BSV-Familientag ermittelt

Auch wenn der nachmittags einsetzende Regen Dauergesprächsthema war, ließen sich die Mitglieder des Büger-Schützen-Vereins (BSV) Dormagen am Samstag nicht die gute Laune verderben.

Mit zahlreichen Gästen feierten sie den zweiten Familientag auf dem Schützenhausgelände, dem sich die 15. Sommerparty anschloss. Auch das Schützenkönigspaar Rolf und Angelika Schlömer hielt trotz Regens aus und erlebte die offizielle Präsentation der Drittliga-Handball-Mannschaft des TSV Bayer Dormagen.

"Es ist sehr schade, dass das Wetter nicht mitspielt", sagte BSV-Vorsitzender Rolf Starke. Mit seinem Team hatte er ein tolles Programm für Kinder und Erwachsene zusammengestellt, das auch gut angenommen wurde. "Es hat viel Spaß gemacht, zu sehen, wie die Kinder sich voller Eifer auf die Aufgaben gestürzt haben", berichtete Starke. Viele Kinder beteiligten sich am Spieleparcours vom Büchsenwerfen bis zum Nageleinhämmern. Auch das Kinderkarussell und das Ponyreiten waren sehr beliebt bei den Mädchen und Jungen.

Mit Bogenschießen auf Zufallsscheiben ermittelten die Kinder dann ihr eigenes Königspaar: Sarah Voss und Jan Möller heißen die Gewinner, die feierlich in ihr neues Amt begleitet wurden. Ihr großer Kollege, Schützenkönig Rolf Schlömer, hatte beim Familientag ein Schaftböllergeschoss der Artillerie gezündet.

Die TSV-Handballer um Mannschaftskapitän Tobias Plaz wurden nicht nur von Marc Pesch auf der Bühne vorgestellt, sondern hatten bereits am Nachmittag für kleine und große Fans zur Verfügung gestanden. Die Besucher konnten bei einer Geschwindigkeitswurf-Messmaschine ihre Wurfkraft ermitteln, dazu gab es einen Dribbling-Parcours und Live-Würfe auf ein Handball-Tor, inklusive Torhüter. Abends waren die kölschen Mädchenbands "Colör" und "Ech lecker" angesagt.

(NGZ)