1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Karten werden knapp für Theatersommer und Kabarett-Reihe

Veranstaltungen des Kulturbüros : Kabarett-Reihe des Kulturbüros ist sehr beliebt

Die Karten für den Theatersommer Knechtsteden und die Kabarett-Reihe des Kulturbüros werden knapp.

Das städtische Kulturbüro meldet, dass für Vorstellungen des Theatersommers Knechtsteden und der Kabarett-Reihe die Karten knapp werden. „Wer beste Unterhaltung in der Theaterscheune Knechtsteden und in der Kulturhalle Dormagen nicht verpassen möchte, sollte sich so langsam sein Ticket sichern“, rät Kulturbüro-Leiter Olaf Moll.

Das betrifft zum Beispiel „Ein bisschen Lars muss sein!“ mit Lars Redlich am Freitag, 20. Juli, um 20 Uhr in der Theaterscheune Knechtsteden: Nur noch 20 Karten sind zu haben. Auch für die Kindertheateraufführung „Der Froschkönig“ mit dem Seifenblasen-Figurentheater am Sonntag, 22. Juli, um 15 Uhr in der Theaterscheune Knechtsteden gibt es nur noch 50 Karten.

In der Kabarett-Reihe in der Kulle ist auch die Zusatzvorstellung der Drei vom Kom(m)ödchen (Daniel Graf, Heiko Seidel und Martin Maier-Bode) mit „SEK – Die Populistenjäger“ am Freitag, 21. September, um 20 Uhr mit noch 50 Karten fast ausverkauft. Ebenso ist es mit dem Auftritt des Polit-Kabarettisten Mathias Tretter am Mittwoch, 17. Oktober, um 20 Uhr mit „Pop“ in der Kulle. Für Samstag, 8. Dezember, um 20 Uhr, wenn Jens Neutag mit seinem Programm „Mit Volldampf“ in der Kulle gastiert, sind nur noch 30 Karten zu kaufen.

Weitere Infos auf der Webseite www.kulturbuero-dormagen.de. Tickets gibt es in der City-Buchhandlung, Kölner Straße 58, und im Kulturbüro im Kulturhaus. Auch unter 02133 257-338 können die Karten vorbestellt werden.