1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Jugendamt in Dormagen: Sven Schwidden führt Elternbeirat

Jugendamt in Dormagen : Sven Schwidden führt den Elternbeirat

Fünfzehn Kindertagesstätten waren bei der Versammlung im Dormagener Ratssaal vertreten. Sie wählten bei ihrer zehnten Versammlung einen neuen Vorstand.

Trotz der Corona-Pandemie ist die zehnte Versammlung der Elternbeiräte der Dormagener Kindertagesstätten auf eine gute Resonanz gestoßen. Bei der Zusammenkunft im Ratssaal waren 15 der 34 Kitas vertreten. Die Elternbeiräte wählten einen neuen Jugendamtselternbeirat (JAEB) der Stadt Dormagen. Bis auf Sven Schwidden traten keine der bisherigen Mitglieder des JAEB zur Wahl an. „Wir freuen uns aber sehr, dass unsere bisherige Arbeit von neuen und motivierten Elternbeiräten weitergeführt wird“, sagte Sascha Weick, ehemaliger Vorsitzender des JAEB.

Der neu gewählte JAEB besteht aus sechs Mitgliedern. Zum Vorsitzenden wurde Sven Schwidden (evangelische Kita Villa Kunterbunt, Hackhausen) gewählt; zweite Vorsitzende ist Nadine Hermann (städt. Integrative Kita Salvatorstraße, Nievenheim). Im Jugendhilfeausschuss vertritt zukünftig Daniela Vucic (Kita Rasselbande, Dormagen-Mitte) den JAEB; vertreten wird sie von Sandro Sapienza (kath. Kita St. Josef, Delhoven).

Zur Vertreterin des JAEB Dormagen bei der Vollversammlung der JAEBs aus Nordrhein-Westfalen und der Wahl des Landeselternbeirates wurde Natalie Müller (Städt. Kita Am Zauberwald, Hackenbroich) bestimmt; ihr Stellvertreter ist Thorsten Schmitz (DoS Kita Große Flohkiste, Dormagen-Mitte).

Der neu gewählte JAEB hat darüber hinaus beschlossen, auch weiterhin einen Beirat zu führen, der ihn beratend unterstützt. In diesen Beirat wurden die ehemaligen JAEB-Mitglieder Thorsten Högemann, Maren Meyer-Kreuzer, Sascha Weick und Jürgen Zimmermann gewählt.