1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

In Dormagen-Rheinfeld ist der Blitz in ein Haus eingeschlagen.

Gewitter in Dormagen : Blitz setzt Dachstuhl in Rheinfeld in Brand

Der von vielen heiß ersehnte Regen hatte am Montag in Rheinfeld eine unerwünschte Begleiterscheinung. Bei einem kurzen Gewitter schlug gegen 14.30 Uhr vermutlich ein Blitz in den Dachstuhl eines Hauses an der Straße „Im Merheimer Lehm“ ein und setzte diesen in Brand.

Menschen wurden nicht verletzt, doch der Sachschaden war erheblich. Der Dachboden brannte komplett aus. Die Feuerwehr konnte mit 36 Kräften aus Mitte, Hackenbroich, Zons, Nievenheim, Delhoven und dem Hauptamt ein Übergreifen des Feuers aufs Nachbarhaus verhindern. Sie setzten die Drehleiter und Atemschutzgeräte ein. Das Nachbarhaus wurde ebenfalls kontrolliert und mit einem Überdrucklüfter belüftet, da der Dachboden leicht verraucht war, wie die Stadt mitteilte.

Hier finden Sie 13 Fakten zum Blitzeinschlag.

(ssc)