1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Dormagen: Hochfackel bei Ineos brannte rund zwei Stunden

Dormagen : Hochfackel bei Ineos brannte rund zwei Stunden

Über dem Chempark Dormagen hing gestern Nachmittag schwarzer Rauch. Bereits von weitem war eine etwa acht Meter hohe Flamme zu sehen.

Bei der Ineos Köln GmbH war gegen 16 Uhr ein so genannten Kracker ausgefallen. Über eine Hochfackel wurde nach Unternehmsangaben "überschüssiges Spaltgas aus den Anlagen gefahrlos verbrannt". Grund für den Ausfall: "Es kam zu Stromschwankungen im Kracker", erklärte Ineos-Sprecherin Anne-Gret Iturriaga Abarzua.

(NGZ)