Heinz Hilgers versteigert DFB-Elf-Trikot mit Unterschriften

Für Kinderschutzbund Dormagen : Heinz Hilgers lässt DFB-Elf-Trikot versteigern

Beim Dormagener Schützenfest gibt es an drei Tagen die Chance, auf ein DFB-Trikot mit den Unterschriften der aktuellen Nationalspieler zu bieten. Ehrenbürger Heinz Hilgers, auch Präsident des Deutschen Kinderschutzbundes, lässt es zu Gunsten des Dormagener Kinderschutzbund-Ortsvereins versteigern.

Dormagens Ehrenbürger Heinz Hilgers, Präsident des Deutschen Kinderschutzbundes, hat ein Trikot der deutschen Fußball-Nationalelf mit allen Unterschriften des WM-Kaders besorgt. Es soll ab Freitag beim Dormagener Schützenfest zu Gunsten des Kinderschutzbund-Ortsvereins Dormagen versteigert werden. Organisator der Versteigerung ist der Bürger-Schützen-Verein (BSV) Dormagen. Starten wird die Versteigerung als Listenauktion in Zehn-Euro-Schritten beim Fassanstich zur Festeröffnung heute ab 18 Uhr auf der Wiese am Schützenhaus. Auch beim anschließenden Gästekönigsschießen können die Besucher noch bis 21 Uhr ihr Gebot für das Trikot abgeben.

Weiter geht die Aktion am Sonntag beim Festkommers von 11 bis 13 Uhr im Festzelt und am Montag ebenfalls im Zelt beim Frühshoppen von 10.30 bis 13 Uhr. Danach wird die Liste geschlossen, und das Trikot wird durch das Schützenkönigspaar und den Kinderschutzbund Dormagen an den neuen Besitzer übergeben. Mitbieten können alle – Einzelpersonen, Schützenzüge oder Gruppen. Dabei ist aber eine Verbindlichkeit mit der Unterschrift gegeben, dass das Trikot für die angegebene Summe auch gekauft wird.

(cw-)