Grundschulen in Dormagen und Rommerskirchen erhalten Roboterbausätze

Neue Technik: Grundschulen erhalten Roboterbausätze

Ausgestattet wurden Theodor-Angerhausen- und Gillbachschule

Freude am Experimentieren, Teamfähigkeit und vor allen Dingen Motivation - das sollten die Grundschüler der Theodor-Angerhausen-Schule Dormagen und der Gillbachschule Rommerskirchen für die in Kürze entstehenden Roboter-AGs an ihren Schulen mitbringen. Die beiden Grundschulen haben sich bei der Landesinitiative „Zukunft durch Innovation.NRW“ (zdi) erfolgreich für den Erhalt von jeweils fünf Lego Mindstorms Roboterbausätzen beworben. Das zdi ist das bundesweit größte Netzwerk zur Förderung des Nachwuchses in den sogenannten MINT-Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Die Übergabe der Roboterbausätze fand am Donnerstag im Kreishaus in Neuss statt. Mit dabei waren Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, die kommissarische Schulleiterin der Theodor-Angerhausen-Schule Dormagen, Sonja Clevers, eine weitere Lehrerin der Schule, Birgit Reiprich, die Schulleiterin der Gillbachschule Rommerskirchen, Bärbel Zippenfennig und vier Vertreter des zdi-Netzwerkes.

„Die Förderung durch die Roboterbausätze soll dazu beitragen, das Interesse der Schüler für MINT-Fächer zu wecken und den Fachkräftemangel in diesem Bereich einzudämmen“, so Landrat Petrauschke. Außerdem trage der spielerische Umgang mit Robotertechnik dazu bei, den Unterricht lebendiger zu gestalten und die Motivation der Schüler aufrechtzuerhalten. Geplant ist, dass die Schüler der 3. und 4. Klassen im Rahmen einer „Schul-AG“ erlernen, wie sich die einzelnen Bestandteile zusammensetzen und der Roboter programmieren lässt. „Die Kinder lernen dadurch, wie sie Technik eigenhändig beeinflussen und steuern können“, so ein zdi-Vertreter. Um diese Fähigkeiten vermitteln zu können, muss mindestens ein Lehrer der Schule eine eintägige Fortbildung absolviert haben. Das Wissen, das sich die Schüler angeeignet haben, können sie schließlich bei den einmal jährlich stattfindenden „zdi-Roboterwettbewerben“ unter Beweis stellen. Diese finden getrennt sowohl für Sekundar- als auch für Grundschulen statt.

(mako)