Besinnliches in der Weihnachtszeit Größte Erzählkrippe des Erzbistums Köln steht in Dormagen

Dormagen · Das Erzbistum Köln weist auf die außergewöhnlichsten Krippen hin. Sieben sind es. Unter anderem steht auch Dormagen auf der Liste. Nicht alles erschließt sich auf den ersten Blick. Aber wer genau hinschaut, entdeckt in der größten Erzählkrippe des Bistums so einiges.

 Der Friedenskeis: Menschen unterschiedlicher Kontinente, zuzuordnen anhand der Tiere, die an ihrer Seite stehen, reichen sich die Hände.

Der Friedenskeis: Menschen unterschiedlicher Kontinente, zuzuordnen anhand der Tiere, die an ihrer Seite stehen, reichen sich die Hände.

Foto: Andrea Lemke

Von der Lego-Krippe im Kölner CRUX bis zur großen Wurzelkrippe in Troisdorf: Das Erzbistum Köln verweist auf seiner Internetseite auf die sieben außergewöhnlichsten Krippen. Gleich auf Platz zwei, hinter der Bonner Stadtkrippe, die das Geschehen von Bethlehem in die heutige Stadt Bonn verlegt, folgt schon Dormagen, denn dort steht in der Kirche Maria von Frieden, Am Niederfeld, die größte Erzählkrippe des Bistums. Vielleicht ist es sogar die größte Erzählkrippe Deutschlands.