1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Polizei Dormagen: Gestohlenen Tresor und Renault in Zons entdeckt

Polizei Dormagen : Gestohlenen Tresor und Renault in Zons entdeckt

Tresordiebstähle hatten sich in Dormagen in der zweiten Hälfte des vergangenen Jahres gehäuft. Betroffen waren unter Anderen die Postfiliale am Mühlenbuschweg und die Realschule Am Sportpark, aber auch Wohnhäuser.

arunter war eines an der Memeler Straße in Rheinfeld, in das Unbekannte am Donnerstag, 28. Dezember, oder am Freitag, 29. Dezember, eingedrungen waren. Neben einem Safe hatten sie Geld und Schmuck erbeutet — und die Schlüssel für einen grauen Renault Megane, den sie wahrscheinlich als Fluchtwagen genutzt hatten. Jetzt sind das Auto und der Tresor wieder aufgetaucht — in Zons.

Laut Polizei hatte sich am Montag gegen 7.20 Uhr ein Autofahrer gemeldet, der einen aufgebrochenen Geldschrank und einen verdächtigen Renault Megane mit Kölner Kennzeichen auf dem Parkplatz am Herrenweg entdeckt hatte. Wie sich schnell herausstellte, stammten der Safe und der Wagen aus dem Wohnungseinbruch Ende Dezember in Rheinfeld.

Die Spurensicherung und -auswertung dauerte gestern noch an. Die Kriminalpolizei fragt, wer verdächtige Fahrzeuge oder Personen im Bereich des Parkplatzes am Herrenweg beobachtet hat. Hinweise nimmt das Fachkommissariat 14 in Neuss unter 02131 3000 an.

(ssc)