Kommentar: Gefährliche Haltung

Kommentar: Gefährliche Haltung

Die Sorge der Eltern ist nachvollziehbar, die derzeit mit gemischten Gefühlen ihre Kinder morgens zur Henri-Dunant-Schule gehen lassen. Die Vorstellung, in den Klassenräumen könnte jederzeit eine Dämmplatte herabstürzen – nicht auszudenken, was geschehen kann!

Die Sorge der Eltern ist nachvollziehbar, die derzeit mit gemischten Gefühlen ihre Kinder morgens zur Henri-Dunant-Schule gehen lassen. Die Vorstellung, in den Klassenräumen könnte jederzeit eine Dämmplatte herabstürzen — nicht auszudenken, was geschehen kann!

Passiert ist es jetzt "nur" in der Bücherei, weiteres akutes Unheil wurde offenbar gerade noch verhindert. Eltern fragen sich verständlicherweise, wie groß die Gefahr ist und ob die Verwaltung die Sicherheit der Kinder garantieren kann. Kann sie das tatsächlich? Fakt ist, dass das Dach seit längerem undicht ist und die darunter liegende Dämmung zumindest teilweise mit Wasser vollgesogen ist. Wo und wie stark — das weiß offenbar niemand so genau. Die Eltern werden mit dem Hinweis auf die anstehende Sanierung beschwichtigt. Das kann eine im Zweifelsfall sehr gefährliche und folgenreiche Haltung sein.

  • Dormagen : Deckenteile in Delrather Schule abgestürzt

KLAUS D. SCHUMILAS

(NGZ/url)
Mehr von RP ONLINE