Freie Plätze bei den Umweltscouts

Ferien-Programm in Dormagen : Freie Plätze bei den „Umweltscouts“

Das Familienbüro und das Umweltteam der Stadt Dormagen bieten zahlreiche Kurse für „Umweltscouts“ im Sommer an. Bei fünf Kursen bis September sind noch ein paar Plätze frei. Anmeldungen nimmt das Familienbüro unter 02133 257-333 entgegen.

Kinder von acht bis zwölf Jahren können sich noch zu fünf Kursen der „Umweltscouts“ anmelden. Seit 2005 werden die Angebote vom Familienbüro und dem Umweltteam der Stadt Dormagen von Juni bis September angeboten.

So können sich die Scouts auf die Spur von Schmetterlingen begeben. Josef Otulak aus Zons zeigt am Samstag, 4. August, von 14 bis 16 Uhr, am Bolzplatz am Ende der Wilhelm-Busch-Straße in Zons, wie sie Schmetterlingen helfen, und was sie brauchen, um eine eigene Schmetterlingswiese zu säen.

Auch für den Kursus „Schokologie – ein Workshop (nicht nur) für Schokoliebhaber“ am Mittwoch, 8. August, von 11 bis 13 Uhr in der Verbraucherberatung, Kölner Straße 126, gibt es noch Plätze. Dort können die Kinder testen, ob sie mit verbundenen Augen Schokoladensorten unterscheiden können. Schoko-Tattoos und -Crossies zum Mitnehmen werden hergestellt.

Um „Ziegen und Esel“ dreht sich alles am Samstag, 25. August, von 10 bis 17 Uhr vom Mühlenparkplatz in Zons an der Wiesenstraße aus: „Ihr werdet fast alles über Ziegen und Esel lernen. Außerdem erfahrt Ihr, wie man richtig mit diesen Tieren umgeht und welche Besonderheiten sie haben“, so die Beschreibung des Umweltscout-Kurses. Wetterfeste Kleidung und Gummistiefel sind sinnvoll. Nach dem Kursus mit Eselpark-Betreiber Peter Norff gibt es noch ein Lagerfeuer und Würstchen vom Grill.

Am Samstag, 25. August, zeigt die Familie Wißdorf von 15 bis 18 Uhr den Umweltscouts ihren Bauernhof in Stürzelberg: Sie schausen auf dem Melkstand zu, wie Kühe gemolken werden und erleben Pferde auf der Weide und im Stall. Die Kinder dürfen auch Kälbchen füttern und Hühner beim Eierlegen beobachten und mit auf dem Trecker fahren.

Am Samstag, 8. September, führt Carsten Müller von den Sielmanns Naturrangern von 19 bis 21.30 Uhr auf eine Fledermaus-Exkursion am Friedhof in Hackenbroich.

Anmeldung zu allen fünf Kursen und weitere Infos im Familienbüro unter 02133 257-333.

(cw-)
Mehr von RP ONLINE