1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Bei Polizeieinsatz in Dormagen: Frau verursacht Unfall mit fünf Verletzten

Bei Polizeieinsatz in Dormagen : Frau verursacht Unfall mit fünf Verletzten

Eine 31-jährige Autofahrerin hat in Dormagen einen Unfall mit fünf Verletzten verursacht. Sie bemerkte zu spät, dass ein Wagen vor ihr an einer Kreuzung abgebremst hatte, um ein Polizeiauto mit Blaulicht und Sirene vorbei zu lassen und fuhr auf diesen auf.

Ein weiterer Fahrer bremste am Samstag ebenfalls zu spät und krachte in die beiden Unfallwagen, teilte die Polizei in Neuss mit.

Der 20-Jährige wurde genauso verletzt wie die 31-Jährige und deren sechsjähriges Kind sowie die beiden Insassen des Autos ganz vorne. Am Polizeiauto entstand kein Schaden.

(lnw)