1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Feuer in Dormagen: Keine Brandwache an Zonser Heide mehr erforderlich

Feuer in Dormagen : Keine Brandwache in der Zonser Heide mehr erforderlich

Die Feuerwehr Dormagen hat alle Glutnester nach dem Brand in einem Waldstück auf der Zonser Heide entdeckt und das rund 15.000 Quadratmeter große Brandgebiet unter Wasser gesetzt.

Insgesamt rund 100 Feuerwehrleute hatten in der Nacht zu Donnerstag dazu beigetragen, dass das Feuer in einem Waldstück zwischen Zonser Heidefriedhof und dem Hohen Buschweg knapp drei Stunden nach der Alarmierung um 3.50 Uhr dann gelöscht war. Die Nachlöscharbeiten gingen nun doch schneller, als erwartet: Das Feuer gilt seit 18 Uhr am Donnerstag als komplett gelöscht, wie Stadt-Pressesprecher Max Laufer auf Nachfrage unserer Redaktion mitteilt.

Auch die zunächst auf mehrere Tage angesetzte Brandwache konnte abgezogen werden, so Laufer: „Nachdem in der Nacht und heute im Laufe des Freitages noch vor Ort kontrolliert wurde und dabei keine Glutnester mehr entdeckt werden konnten, ist auch keine Brandwache mehr erforderlich.“

Mit 13 Einsatzkräften war die Feuerwehr Dormagen am Donnerstag noch viele Stunden im Einsatz, um ein Wiederaufglimmen des Brandes zu verhindern.

(cw-)