1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Feuer in Dormagen: Display brennt – Straßenlaterne knickt um

Feuer in Dormagen : Display brennt – Straßenlaterne knickt um

Polizei und Feuerwehr rückten am Dienstagnachmittag zur Ecke Bahnhof-/Pommernstraße aus. Die Ursache ist noch unklar.

Ein an einer Straßenlaterne befestigtes City-Display der Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dormagen (SDW) war in Brand geraten. Durch den schmelzenden Kunststoff entwickelte sich offenbar eine solch große Hitze, dass der Laternenmast umknickte und auf die Straße prallte.

Fünf Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten das gegen 17.30 Uhr entstandene Feuer innerhalb von Minuten. Anschließend kamen Mitarbeiter der Technischen Betriebe zum Einsatz, die den Gehweg reinigten. Zudem hatte die Stadtverwaltung eine Fachfirma beauftragt, die den Stromanschluss der Straßenlaterne sicherte.

Wie das Display in Brand geriet, war am Dienstagabend noch unklar. Die Polizei war vor Ort und ermittelte. Hinweise von Zeugen, dass Kinder mit Böllern hantiert hatten, hätten sich aber nicht bestätigt. „In der Nähe wurden zwar Personen angetroffen, die aber nichts mit der Tat zu tun hatten“, sagte ein Polizeisprecher gegenüber unserer Redaktion.

(wilp)