1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Feuer in Dormagen: Brand im Dachgeschoss des Ring-Centers gelöscht

Feuer in Dormagen : Brand im Dachgeschoss des Ring-Centers

Am Sonntag gegen 21.30 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brand auf die Kölner Straße gerufen. Dort brannte eine Dachgeschosswohnung. Die Polizei ermittelt wegen zumindest fahrlässiger Brandstiftung.

Keine Verletzten gab es am Sonntag Abend bei einem Feuer in einer Dachgeschosswohnung im Ring-Center-Gebäude an der Kölner Straße. Wegen des Brandes in der Innenstadt kam es gegen 21.30 Uhr zu einem Großeinsatz der Feuerwehr, wie die Stadt mitteilt.

 Die Feuerwehr löschte den Brand im Ring-Center-Gebäude.
Die Feuerwehr löschte den Brand im Ring-Center-Gebäude. Foto: privat

Im Einsatz auf der Fußgängerzone waren das Hauptamt der Feuerwehr Dormagen und die Löschzüge Mitte, Nievenheim, Hackenbroich und Delhoven. Bereits auf der Anfahrt war die Rauchentwicklung zu beobachten. Alle Bewohner hatten das Gebäude bereits selbst verlassen. Die Löscharbeiten und die Kontrolle dauerten bis 23 Uhr an.

Die Brandwohnung ist laut Stadt unbewohnbar, die Nachbarn konnten jedoch wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Ursache des Brandes wird noch untersucht. Die Polizei bestätigte, dass sie wegen des Verdachts auf „zumindest fahrlässige Brandstiftung“ ermittle.

(cw-)