1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Dormagen: Fahrradfahrer schwer verletzt

Dormagen : Fahrradfahrer schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 18 in Dormagen-Hackenbroichhat ein 82-jähriger Dormagener am Samstagmittag schwere Verletzungen erlitten. Der Mann hatte wohl ein Auto übersehen und war davon erfasst worden.

Der 82-Jährige war gegen 12.35 Uhr mit seinem Fahrrad auf der K 18 aus Richtung Kruppstraße in Fahrtrichtung Bergiusstraße unterwegs. Dabei nutzte er den Radweg, der parallel zur K 18 verläuft.

Kurz hinter der Bergiusstraße endet der Radweg. Nach derzeitigem Kenntnisstand fuhr er, ohne anzuhalten, auf die Kreisstraße, in der Absicht, sie an einer Verkehrsinsel zu überqueren. Dabei übersah er offensichtlich einen 69-Jährigen, der mit seinem Fiat die K 18 aus Fahrtrichtung Kruppstraße befuhr.

Der Radfahrer wurde vom Auto erfasst und stürzte auf die Fahrbahn. Ein Rettungswagen transportierte den Schwerverletzten nach medizinischer Erstversorgung in ein Krankenhaus.