1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Dormagen: Fahrradfahrer angefahren und schwer verletzt

Dormagen : Fahrradfahrer angefahren und schwer verletzt

Weil sie von der Sonne geblendet wurde, hat eine 32-jährige Autofahrerin aus Dormagen am Mittwochmorgen in Hackenbroich beim Abbiegen einen Fahrradfahrer übersehen. Der 73-Jährige wurde bei dem Zusammenprall schwer verletzt.

Wie die Polizei berichtet, war die 32-Jährige um 8.25 Uhr auf der Burgstraße in Richtung Dormagener Straße unterwegs. Als sie nach links abbiegen wollte, wurde sie laut eigenen Angaben von der Sonne geblendet und übersah so den von rechts kommenden 73-jährigen Dormagener, der mit seinem Fahrrad auf dem linken Fahrradstreifen der Dormagener Straße unterwegs war.

Der Senior wurde schwer verletzt und nach Versorgung durch Ersthelfer mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren.

(ots)