Dormagen: Dormagens größter Biergarten öffnet Freitag

Dormagen : Dormagens größter Biergarten öffnet Freitag

"Bier bewusst genießen" – so lautet das Motto der siebten Dormagener Bier- und Vereinsmeile, die am Freitag ab 19 Uhr und am Samstag, 27. Juli, ab 16 Uhr rund um das Historische Rathaus veranstaltet wird. "Wir freuen uns auf den größten Dormagener Biergarten", sagt Peter Mohrs von Getränke Schmitz, der die Dormagener Biermeile gemeinsam mit der Stadtmarketing- und Verkehrsgesellschaft Dormagen (SVGD) ausrichtet.

"Bier bewusst genießen" — so lautet das Motto der siebten Dormagener Bier- und Vereinsmeile, die am Freitag ab 19 Uhr und am Samstag, 27. Juli, ab 16 Uhr rund um das Historische Rathaus veranstaltet wird. "Wir freuen uns auf den größten Dormagener Biergarten", sagt Peter Mohrs von Getränke Schmitz, der die Dormagener Biermeile gemeinsam mit der Stadtmarketing- und Verkehrsgesellschaft Dormagen (SVGD) ausrichtet.

15 Vereine aus Dormagen und dem Kölner Norden schenken dabei an ihren Ständen knapp 20 Biersorten aus, wobei in diesem Jahr neben den Klassikern wie Kölsch, Alt, Pils und Schwarzbier vor allem Anti-Alkoholisches im Blickpunkt steht, wie Peter Mohrs erklärt: "Wir haben neue Mixgetränke ohne Alkohol im Ausschank, da wir für Jung und Alt eine große Open-Air-Feier anbieten möchten." Die Organisatoren legen "Wert auf einen bewussten Umgang mit Alkohol", so Mohrs. So werden die gerade erst auf der Düsseldorfer Kirmes vorgestellten Füchschen-Mixgetränke Bio-Rhabarberschorle und "Muckefuchs", ein auf Bio-Kaffee basierender Energiespender, zu genießen sein. "Wir sind die ersten, bei denen diese Getränke bei einem Fest angeboten werden", sagt Peter Mohrs stolz. Auch etwas stärker eingetrübtes Astra-Rotlicht-Bier und Gaffel-Sonnenhopfen, ein naturtrübes obergäriges Bier, sind neu dabei. Die Schirmherrschaft hat Hans-Ulrich Thiel, Geschäftsführer der Druck und Verlag Wegener GmbH, übernommen.

Die Ausschankwagen werden von Vereinen betreut, so von dem BSV Dormagen, der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Hackenbroich-Hackhausen, dem Heimatverein Rheinfeld sowie den Karnevalsgesellschaften "Ahl Dormagener Junge" und "Blau Weiss" Nievenheim. Auch das Deutsche Rote Kreuz ist vertreten, es schenkt alkoholfreie Getränke aus und verwaltet die Losbox für das Gewinnspiel.

(cw-)
Mehr von RP ONLINE