Dormagener Kulturrucksack bietet Spannendes für Kinder und Jugendliche

Veranstaltungen in Dormagen : Kulturrucksack bietet Spannendes für die Jugend

Der „Kulturrucksack NRW“ will Kindern im Alter von zehn bis 14 Jahren Türen zu Kunst und Kulturerlebnissen öffnen. In Dormagen präsentiert sich dieser Rucksack auch für die zweite Jahreshälfte bestens gefüllt.

Dazu beigetragen haben die Stadtbibliothek ebenso wie Volkshochschule (VHS) und das Kreismuseum in Zons.

Wie sich aus ihrem Mundwerk eine „Human Beatbox“ machen lässt , können die Kinder am Samstag, 20. Juni, von 15 bis 18 Uhr in der Musikschule lernen. Mitzubringen ist lediglich ein funktionierendes Mundwerk. Die Techniken und Rhythmen, aus ihm ein Instrument zu machen, sind Gegenstand des Kurses. Für Samstag, 6. Juli, lädt die VHS zu einem „Ausflug mit Eseln vor den Stadttoren von Zons“ ein. Bei der von 10 bis 13.45 Uhr dauernden Führung im Eselpark von Peter Norff können die Kinder und Jugendlichen die Wiesen und Felder rund um die alte Stadtmauer kennenlernen.

Lesen und Schreiben rund um den Hund steht bei der VHS am Montag, 15.Juli, auf dem Programm: Von 10 bis 10.30 Uhr lernen die Teilnehmer nicht nur die Geschichten von Schulhund Barti kennen, sondern können auch ihre eigene Geschichte mit ihm schreiben. Auch für die Sommerferien enthält der Kulturrrucksack ein reichhaltiges Angebot. Am 17. Juli geht es im Kreismuseum Zons von 11. bis 15.30 Uhr darum, „Neuland zu erobern“. Beim Entdecken neuer Welten spielt neben der eigenen Phantasie insbesondere die Kamera eine wichtige Rolle. Die Ergebnisse wird das Kresimuseum später als Teil der Ausstellung „Neuland“ präsentieren.

Am 20. und 21. Juli bietet die Stadtbibliothek jeweils von 10 bis 14 Uhr unter dem Motto „Foto-Safari“ einen Workshop, bei dem die Teilnehmer die Grundlagen des Fotografierens lernen können. Am 27. und 28. Juli geht es um das Fotografieren mit dem Handy. Die Entwicklung von eigenen Youtube-Formaten und das Schreiben von Drehbüchern werden bei „YouThink.YouCreate.YouTube“ in der Woche vom 29.Juli bis 2. August jeweils von 10.30 bis 16.30 Uhr gefördert. Das Zeichnen von Comics und Mangas können die Kinder und Jugendlichen vom 19. bis 21. August in der VHS lernen, wo der Workshop jeweils von 11 bis 14.30 Uhr dauert.

Mehr von RP ONLINE