SPD-Vorstoß in Dormagen Eine Wohnraumsatzung wird geprüft

Dormagen · Die Dormagener SPD will erreichen, dass mehr Wohnungen zur Verfügung gestellt werden. Eine solche Satzung könnte für sie ein weiterer Baustein sein. Die Gründe.

 Eine „normale“ Wohnung nur für einen befristeten Zeitraum vermieten, das will die SPD nicht.

Eine „normale“ Wohnung nur für einen befristeten Zeitraum vermieten, das will die SPD nicht.

Foto: dpa/Jens Büttner