1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Dormagen: Theatersommer soll 2022 wieder in Knechtsteden stattfinden

Kultur in Dormagen : Theatersommer soll 2022 wieder in Knechtststedener Scheune laufen

Eine zufriedenstellende Bilanz zieht Kulturbüro-Leiter Olaf Moll für die diesjährige Veranstaltung – und blickt gleichzeitig schon voraus.

Die Rahmenbedingungen waren nicht einfach, doch das Ergebnis kann sich sehen lassen: 500 Gäste sahen die fünf Vorstellungen im jetzt zu Ende gegangenen Theatersommer. „Das entspricht einer Auslastung von 91 Prozent“, hat Kulturbüro-Leiter Olaf Moll ausgerechnet, der sich von dieser Bilanz angetan zeigte. Die beliebte Veranstaltungsreihe musste wegen der Corona-Pandemie erstmals von der Knechtstedener Theaterscheune in die größere Dormagener Kulturhalle verlegt werden. Das Trio Katsong mit einer mitreißenden Kabarett-Komödie um das Gesundheitssystem, das Galerietheater mit einer amüsanten Krimi-Komödie, Comedian Hennes Bender mit seinem packenden Programm „Ich hab nur zwei Hände“ und Herrencrême mit einer musikalischen Gala-Show sorgten an vier Abenden für Kurzweil und Theater-Spaß mit Niveau. Das Seifenblasen-Figurentheater zog kleine und große Theaterfreunde mit einem schönen Marionettenstück in den Bann.

Doch weil nach dem Theatersommer vor dem Theatersommer ist, blicken Moll und sein Kulturbüro-Team schon wieder nach vorn, sprich: auf das nächste Jahr. Dann soll die Veranstaltung wieder in der Theaterscheune im Kloster Knechtsteden laufen. Das Programm mit fünf Abendvorstellungen und einem Stück für Kinder steht schon fest. Zum Auftakt am 22. Juli 2022 gastiert NightWash-Moderator Jens Heinrich Claassen mit seinem kommenden Comedy-Programm „Ohne Liebe rostet nichts“ in der Theaterscheune. Ihm folgt am 23. Juli Kabarettistin Dagmar Schönleber mit „Respekt“. Das Galerietheater wartet am 29. Juli mit seiner nächsten Premiere auf, und Michael Steinke widmet sich am 30. Juli in „Brause, Sex & Discofox“ mit Witz und Gesang den „wilden 1970-ern“.

  • Michael Mittermeier ist 2022 in Zons
    Festival in Dormagen : Comedy-Star kommt 2022 mit Programm nach Zons
  • Der Kletterpark im Raphaelshaus soll im
    Raphaelshaus Dormagen : „Wir haben im Jahr 2022 viele Pläne“
  • Senkung oder Verzicht: Beim Thema Kitabeiträge
    Finanzen in Dormagen : CDU kritisiert den Stadt-Haushalt 2022 scharf

„Nicht weniger als ein Spektakel“ und einen furiosen Mix aus Kabarett, Comedy, Musik und Poetry Slam verspricht Quichotte für den 6. August. Das Finale bestreitet das Seifenblasen-Figurentheater am 7. August um 15 Uhr mit der amüsanten Geschichte „Bahn frei für Knut“ für Familien mit Kindern ab vier Jahren.

Karten fürs nächste Jahr sind bereits jetzt über die City-Buchhandlung Dormagen und über den Ticket-Shop www.dormagen.reservix.de erhältlich. Für die ersten 50 Frühbucher bietet das Kulturbüro das Spar-Abo „Drei für 45“ mit drei Abenden nach Wahl für 45 Euro an. Weitere Informationen auf www.kulturbuero-dormagen.de und unter Tel. 02133 257-338.

(ssc)