Dormagen: Stürzelberger Jecken suchen Tollitäten für Jubiläumssession

KG Rot-Weiß Stürzelberg : Jecken suchen Jubiläums-Tollitäten

In der nächsten Session feiert die KG Rot-Weiß Stürzelberg fünf Mal elf Jahre.

Schunkelnd und tanzend mit den Amtskolleginnen aus Delhoven bei deren Elferratsparty feiern, den Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki in Köln treffen, sich auf die Jecken-Disco der Tanzgarde am 23. Februar freuen und allen Jecken Freude bringen – das erste Stürzelberger Frauendreigestirn mit Prinz Sandra I. (Schmitz), Bauer Andrea (Hahn) und Jungfrau Jessy (Kilanowski) genießt seine Narrenherrschaft aus ganzem Herzen. Die sympathischen drei Stürzelbergerinnen, die bei den „Las Chicas“ tanzen, sind nicht nur bei den Veranstaltungen der eigenen KG Rot-Weiß Stürzelberg gern gesehen, sondern verbreiten mit karnevalistischem Frohsinn auch auf Einladung der befreundeten Karnevalsgesellschaften die richtige närrische Stimmung. auch das Stürzelberger Kinderprinzenpaar Dominik I. (Verhasselt) und Francisca (Becker) hat an den Auftritten und Treffen sichtlich Spaß. Dass der sprichwörtliche „Spass an d’r Freud“ ansteckt, kann jeder bestätigen, der die fünf Tollitäten bei ihren Auftritten und der Begegnung mit den Narren schon beobachten konnte.

Ihre Nachfolger stehen noch nicht fest. Daher sucht der Vorstand der Karnevalsgesellschaft um den Vorsitzenden Markus Fillinger Tollitäten für die nächsten Jahre. „Bei wem dadurch Interesse geweckt wurde, ebenfalls einmal Dreigestirn oder Prinzenpaar bei den Großen oder den Kleinen in Stürzelberg zu sein, kann die KG gern ansprechen“, so Fillinger. Entweder „live“ bei einer der kommenden Veranstaltungen oder per E-Mail unter info@karnevalsverein-stuerzelberg.de. Auch für die kommende Session 2019/2020, die für die Stürzelberger mit ihrem närrischen KG-Jubiläum von fünf Mal elf Jahren eine ganz besondere sein wird, sucht die Karnevalsgesellschaft noch jecke Interessenten, die die Narrenherrschaft übernehmen möchten.

Für die Jubiläumssession im Frühjahr 2020 gilt ebenso wie für diese Session: Sie gipfelt im großen Umzug durch Stürzelberg am Karnevalssonntag. Dieses Mal ist es am 3. März soweit: Um 14 Uhr beginnt der Umzug von der Schulstraße an der Grundschule aus. Wer in diesem Jahr nicht nur am Straßenrand zuschauen, sondern als Gruppe selbst Teil des Umzugs sein möchte, kann sich bei der KG Rot-Weiß Stürzelberg anmelden. Das Formular mit allen wichtigen Informationen für die Gruppen ist bei Beety´s Dekowerkstatt, Lindenstraße 31, in Stürzelberg oder auf der Homepage der KG unter www.karnevalsverein-stuerzelberg.de im Download-Bereich erhältlich.

Mehr von RP ONLINE