Schützenfest in Stürzelberg Thomas und Marion Heinrichs stehen im Mittelpunkt

Stürzelberg · Die St. Aloysius-Schützenbruderschaft feiert von Freitag bis Dienstag ihr Schützen- und Heimatfest. Es ist das 155. Fest der Bruderschaft.

 Thomas und Marion Heinrichs stehen im Mittelpunkt.

Thomas und Marion Heinrichs stehen im Mittelpunkt.

Foto: Bruderschaft

Im Nachbarort wurde zuletzt das Schützenfest-Jubiläum ganz groß gefeiert, aber in Stürzelberg muss man nicht hinten anstehen. Denn mit dem 155. Heimatfest feiert die St. Aloysius-Schützenbruderschaft Stürzelberg am kommenden Wochenende von Freitag, 4. August, bis Dienstag, 8. August, ebenso etwas Besonderes. So darf Brudermeister Harald Lenden zu Recht sagen: „Durchaus mit Stolz und Freude dürfen wir auf unsere langjährige Vereinsgeschichte zurückblicken.“

Lenden spricht in seinem Grußwort an die Stürzelberg auch Nachdenkliches an: „Wir leben in sich wandelnden Zeiten, Traditionen brechen ab, Generationen driften auseinander und es scheint manchmal, dass sich der innere Zusammenhalt auflöst. Was unseren Vorfahren Geborgenheit, Halt, Sicherheit und Stetigkeit gegeben hat, ist im Schwinden begriffen. Nun steht unsere Schützenbruderschaft mit dem Motto um Glaube, Sitte, Heimat nicht gegen den Zeitgeist. Es ist uns immer wieder gelungen, Traditionen zu bewahren und gleichzeitig offen zu sein für notwendige Veränderungen. Im Austausch mit befreundeten Vereinen geht unsere Vereinstätigkeit generationsübergreifend auch über die Grenzen des Dorfes hinweg. Schützenfest ist ein wichtiger Bestandteil des funktionierenden Dorflebens.“ Er lädt die Stürzelberg ausdrücklich ein, mitzufeiern – und dabei dem amtierenden Königspaar Thomas I. Heinrichs mit seiner Königin Marion.

Das sind die Höhepunkte des Schützenfests:

Freitag, 4. August 17.30 Uhr: Alle ehemaligen Schützenkönige kämpfen um den Titel „König der Könige“; ebenso gibt es ein Gäste-Königs-Schießen.

Samstag, 5. August 12 Uhr: Eröffnung mit Glockengeläut der Pfarrkirche St. Aloysius festlich gestartet. 19 Uhr: Musikalischer Gruß des Bundes-Tambourcorps Stürzelberg und der Bundesschützenkapelle Neuss auf dem Dorfplatz; um 20 Uhr startet der Fackelzug. Anschließend findet der große Zapfenstreich auf dem Dorfplatz statt.

Sonntag, 6. August 8.30 Uhr: Messe in St. Aloysius, anschließend Gedenkfeier am Ehrenmal. Die Schützen treten danach zur Frühparade an. Im Festzelt folgt der Festkommers mit Ehrung verdienter Schützen und Jubilare. 14.45 Uhr: Festumzug mit Sternenaufmarsch auf die Oberstraße und anschließender Parade. 20.15 Uhr: Königsball.

Montag, 7. August 10.30 Uhr: Frühschoppen mit Musik; die Egerländerbesetzung der Bundesschützenkapelle Neuss; 14 Uhr: diverse Schießwettbewerb sowie Schießen auf den Königsvogel. Anschließend Proklamation im Zelt.

Dienstag, 9. August 20 Uhr: Krönungsball im Zelt. Böllerschüsse verkünden den neuen König.

(schum)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort