1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Dormagen: Sperrung der Altstadt Zons droht

Appell aus Dormagen : Bürgermeister droht mit Sperrung der Zonser Altstadt

Erik Lierenfeld appelliert in einem Facebook-Video an Touristen, an den kommenden Wochenenden nicht nach Zons zu kommen. Zusätzliche Kräfte des Ordnungsamtes werden kontrollieren.

Weil bei frühlingshaften Temperaturen vor allem die Zonser Altstadt am vergangenen Wochenende voll mit Menschen war, richtet sich Bürgermeister Erik Lierenfeld mit einem Appell an Touristen: „Bitte suchen Sie das beliebte Ausflugsziel an Wochenenden bis auf weiteres nicht auf!“ Sollte es weiterhin vor allem sonntags zu Gedränge in den engen Gassen kommen, „sind wir gezwungen, auch Bereiche der Altstadt absperren zu müssen“, so Lierenfeld.

Ab dem kommenden Wochenende achten zusätzliche Kräfte des Ordnungsamtes auf die Einhaltung von Abstandsregeln und Maskenpflicht. „Ich kann es absolut nachvollziehen, dass die Bürger das zurzeit herrliche Wetter draußen genießen wollen. Allerdings sind größere Menschenansammlungen wie zuletzt in Zons aufgrund der nach wie vor schwierigen Corona-Lage nicht tragbar.“

Neben der Zonser Altstadt waren auch Spielplätze sehr hoch frequentiert. Die Stadt weist darauf hin, dass die strengen Kontaktbeschränkungen im öffentlichen Raum weiterhin Bestand haben.

(schum)