Nach Ablehnung eines „Beförderungs“-Wunsches der Parteichefin Kritik an CDU-Fraktion auch aus Ortsverbänden

Dormagen · An einer gescheiterten Veränderung der Sitzordnung im Stadtrat entzündet sich der nächste Streit in der CDU. Die Kritik an der Fraktion kommt jetzt aus vier der sechs Ortsverbände. Um was es geht.

 Michael Podlogar ist der Hauptinitiator der Kritik.  Foto: privat

Michael Podlogar ist der Hauptinitiator der Kritik. Foto: privat

Foto: privat

( Von Zusammenrücken und Geschlossenheit keine Spur, von vorweihnachtlichem Frieden schon gar nicht: Die Spannungen zwischen Fraktion und Partei in der CDU nehmen zu. Inzwischen mehren sich die Zeichen, dass sich die Konfrontation nicht mehr nur auf Ratsfraktion und Parteispitze konzentriert, sondern sich ausgeweitet hat. Aktueller Beleg: Es gibt ein Schreiben von führenden CDU-Vertretern an die Fraktion, in dem diese aufgefordert werden, durch eine Veränderung der Sitzordnung im Ratssaal ein „erstes Signal der Solidarität und der gemeinsamen Anstrengungen“ zu setzen.