Dormagen: Schuljahr 2021/2022 - Stadt lädt zu Info-Abenden

Erste Vorbereitungen in Dormagen : Schuljahr 2021/2022: Stadt lädt zu Info-Abenden

Die Stadt Dormagen lädt im Mai Eltern von Kindern, die zwischen dem 1. Oktober 2014 und dem 30. September 2015 geboren sind und im Schuljahr 2021/2022 eingeschult werden, zu Info-Abenden ein. Als Ansprechpartner stehen Vertreter der Schulverwaltung, der Grundschulen und der Tageseinrichtungen zur Verfügung.

Am Montag, 13. Mai, startet um 19 Uhr in der Mensa der Erich-Kästner-Schule (Konrad-Adenauer-Straße 2) die Informationsveranstaltung für alle Eltern der künftigen Schüler der Erich-Kästner-Schule in Dormagen-Mitte, der Theodor-Angerhausen-Schule in Dormagen-Mitte, der Regenbogenschule in Rheinfeld und der Christoph-Rensing-Schule in Horrem.

Am Mittwoch, 15. Mai, um 19 Uhr findet in der Aula der Grundschule Burg Hackenbroich (Salm-Reifferscheidt-Allee 6) der Informationsabend für die Eltern der künftigen Schüler der Tannenbusch-Schule Delhoven und Straberg und der Schule Burg Hackenbroich statt.

Am Donnerstag, 16. Mai, beginnt um 19 Uhr in der Mensa der Bertha-von-Suttner-Gesamtschule im Bürgerhaus Nievenheim (Marie-Schlei-Straße 6) der Informationsabend für die Eltern der künftigen Schüler der Henri-Dunant-Schule in Delrath, der Salvator-Schule in Nievenheim, der Friedensschulen in Nievenheim und Gohr, der Friedrich-von-Saarwerden-Schule in Zons und der St.-Nikolaus-Schule in Stürzelberg.

Eltern, die ihr Kind vorzeitig einschulen lassen möchten, können ebenfalls teilnehmen. Fragen beantwortet Kirsten Romeis von der Schulverwaltung unter Telefon 02133 257 432.

Mehr von RP ONLINE