1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Dormagen: Schmetterlingsprojekt in der Kita Am Märchenwald

Von der Raupe zum Schmetterling : In der Kita von der Raupe zum Schmetterling

Am Mittwoch ließen die Kinder und die Erzieher die Schmetterlinge gemeinsam fliegen. Für Kita-Leiterin Kerstin Wermeling ein „besonderer Moment“.

Eine Raupe frisst sich groß und dick, verpuppt sich und verwandelt sich schließlich in einen wunderschönen Schmetterling. Genau diesen einzigartigen Prozess konnten die Kinder der Kita „Am Märchenwald“ in Delhoven in den vergangenen Wochen beobachten.

„Unsere Kita gibt es erst seit einem Jahr und viele unserer Beete sind noch nicht bepflanzt, wir haben uns dazu entschieden, die Außenanlage der Kita insektenfreundlich zu gestalten, um den Kindern die Wichtigkeit des Naturschutzes zu vermitteln“, erklärt Kita-Leiterin Kirsten Wermeling. Vor diesem Hintergrund entstand die Idee hinsichtlich der Aufzugstationen von Schmetterlingen. Der Förderverein spendete die Aufzugstationen und es konnte los gehen.

Am Mittwoch wurden die Schmetterlinge dann im Beisein der Kinder in die Freiheit entlassen. „Das ganze Projekt war wirklich besonders für die Kinder. Die Station war das erste, was sie morgens sehen wollten“, erzählt Wermeling. „Wenn ich daran denke, wie wir die Schmetterlinge haben fliegen lassen, dann bekomme ich immer noch Gänsehaut. Alle Kinder waren dabei und sie waren ganz ruhig, sie haben erst gejubelt, als die Schmetterlinge los geflogen sind.“ Der Umweltschutz soll auch weiterhin eine bedeutende Rolle in der Kita übernehmen; weitere Projekte seien geplant.