Krafttraining trotz Behinderung Dormagener Rollstuhlfahrer motiviert auf Instagram

Dormagen · Niklas Leif sitzt seit seiner Geburt im Rollstuhl. Seit er mit dem Krafttraining angefangen hat, fühlt er sich besser. Beim Training darf das Beintraining natürlich nicht vergessen werden.

 Der Dormagener Niklas Leif beim Training.

Der Dormagener Niklas Leif beim Training.

Foto: Niklas Leif

Ein „das kann ich nicht“ scheint es im Leben von Niklas Leif (25) nicht zu geben. Er sitzt seit seiner Geburt im Rollstuhl und hat aufgrund einer Spastik Probleme, bestimmte Bewegungen auszuführen. Dennoch trainiert er beim Kraftsport hart seinen ganzen Körper. Mit seinem Instagram-Account „trainierdichbehindert“, auf dem er Einblicke in den Trainingsalltag sowie motivierende Ansprachen teilt, inspiriert er mittlerweile über 3700 Follower und versucht die Begeisterung für den Sport zu übertragen.