Bahnverkehr in Dormagen Schock für Pendler - RE 6 fällt lange aus

Dormagen · Ab dem 15. Dezember wird aus dem Regionalexpress RE 6 der RRX mit deutlich besserem Komfort. Doch der RRX wird Dormagen bis mindestens Ende 2022 gar nicht anfahren – von einem siebenwöchigen Intermezzo abgesehen.

Schöne neue Bahn-Welt: So verkauft die National Express Rail GmbH (Köln) die Linie RE 6, die sie ab dem 15. Dezember übernimmt. Doch die Bahnkunden werden den neuen Komfort an diesem Tag gar nicht nutzen können, weil der neue RRX überhaupt nicht in Dormagen hält. Wegen Baumaßnahmen in Düsseldorf-Bilk entfällt Dormagen als Halt bis zum 18. April, ebenso Neuss und Köln. Mehr noch: Weil an Eisenbahnbrücken in Köln-Deutz gearbeitet werden muss, wird der RE 6 (RRX) zwischen dem 14. Juni 2020 und voraussichtlich Ende 2022 den Dormagener Bahnhof erneut nicht ansteuern. Betroffen sind davon auch Neuss Hauptbahnhof und Köln Hauptbahnhof. Der Ersatzhalt in der Domstadt ist in dieser Zeit Köln Messe/Deutz Tiefbahnhof.