Dormagen - Nikolausmarkt in Zons wegen Sturmwarnung abgesagt

Unwettergefahr in Dormagen: Nikolausmarkt und „Lebende Krippe“ in Zons wegen Sturmwarnung abgesagt

Der Nikolausmarkt und die „Lebende Krippe“ in Zons fallen am Samstag aus. Grund ist eine Sturmwarnung.

Wegen einer aktuellen Sturmwarnung musste der Nikolausmarkt in Zons am Samstag, 8. Dezember, kurzfristig abgesagt werden. Auch die „Lebende Krippe“ hat ihre Aufführung abgesagt. „Das Risiko für die Besucherinnen und Besucher wäre einfach zu groß gewesen“, sagt Michael Bison, Geschäftsführer der Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderung Dormagen (SWD). „Die Aussteller bauen jetzt ab und machen alles sturmsicher.“

(NGZ)