1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Dormagen-Nievenheim: Mann nach Unfallflucht unter Alkoholeinfluss gestellt

Dormagen : Mann nach Unfallflucht unter Alkoholeinfluss gestellt

Am Sonntagabend ist es in Dormagen-Nievenheim zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht gekommen. Dank eines Zeugen konnte der Flüchtige später gestellt werden.

Am Sonnt gegen 20:25 Uhr meldete ein Nievenheimer der Polizei, dass er einen Verkehrsunfall beobachtet habe.

Ein Autofahrer habe die Bismarckstraße aus Richtung Ückerath kommend nach Delrath befahren und sei plötzlich von der Straße nach rechts abgekommen und mit einem geparkten Pkw kollidiert. Anschließend sei der Unfallverursacher geflüchtet.

Aufgrund der Beschreibung durch den Zeugen, konnte der flüchtige Autofahrer alkoholisiert an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Dem 48-jährigen Dormagener wurde auf der Polizeiwache eine Blutprobe entnommen.

Ihn erwartet ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht und Trunkenheit am Steuer. An dem geparkten Auto entstand beträchtlicher Sachschaden.

(csr)