1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Dormagen: Müllabfuhr vergisst offenbar Gelbe Tonne zu leeren

Bürgermonitor Dormagen : Gelbe Tonne bleibt montags stehen

Anwohner in Nievenheim vermissen die wöchentliche Leerung. Rolf-Dieter Hoffmann vermutet, der Fahrer wisse nicht, wie er zu den Grundstücken komme. Die Firma Schönmackers Umweltdienste will dem Fall nun nachgehen.

Müll trennen, vor allem auf die Plastikabfälle achten, das ist Rolf-Dieter Hoffmann wichtig. Nur: Die vollen Säcke müssten dafür auch abgeholt werden. Das aber passiert bereits seit vier Wochen nur unregelmäßig. Der 66-Jährige, der mit seiner Frau in der Straße Hinter den Höfen in Nievenheim wohnt, glaubt zu wissen, warum: „Die Straße macht kurz vor unserem Haus einen Knick, ich habe den Verdacht: Der Fahrer des Müllwagens findet uns einfach nicht.“ Auch seine Nachbarn – insgesamt sind es fünf Häuser – ärgern sich über die ausbleibenden Leerungen.

Zuständig für die Müllentsorgung ist die Firma Schönmackers Umweltdienste. Hoffmann hat dort bereits mehrmals angerufen, das erste Mal Anfang April, als er feststellte, dass der Plastikmüll montags nicht abgeholt wurde. Er landete in der Warteschleife und wurde bloß vertröstet. „Sie sagten mir, sie schicken jemand“. Am darauffolgenden Freitag fuhr ein Sprinter vor, ein Mitarbeiter lud den Müll ein. Doch in der Woche darauf kam wieder niemand. Und auch in der dritten Woche nicht.  „Das ärgert mich wirklich“, sagt Hoffmann. Schönmackers will dem Fall nach einem Gespräch mit unserer Redaktion nun nachgehen.

Ihr Thema, bitte! Sie haben ein Anliegen? Sie können uns auf verschiedenen Wegen erreichen (bitte Rückrufnummer angeben!):
• Am schnellsten geht’s per Anruf (Montag bis Freitag) unter der Telefonnummer 02133 2560313.
• Oder schreiben Sie uns eine E-Mail, Stichwort „Bürgermonitor“, an dormagen@ngz-online.de.