1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Dormagen: Mobile Toilette abgebrannt

Vorfall in Dormagen : Mobile Toilette abgebrannt

Am Mittwoch wurde die Polizei gegen 22.45 Uhr zu einem Einsatz an der Straße „Am Rath“ gerufen. Ein Zeuge hatte ein Feuer in einem mobilen Toilettenhäuschens bemerkt und den Notruf gewählt.

Die Feuerwehr löschte den Brand der Toilette. Die mobile Örtlichkeit wurde durch das Feuer massiv zerstört. Die Polizei konnte keine Verdächtigen ermitteln. Die Beamten gehen derzeit davon aus, dass das WC vorsätzlich oder zumindest fahrlässig in Brand gesetzt wurden und sucht Zeugen, die Hinweise auf mögliche Tatverdächtige geben können. Die Kripo ist unter 02131 300-0 (Kommissariat 11) erreichbar.