Dormagen: Michael und Heidi Meinert sind das neue Kronprinzenpaar in Gohr.

Schützenfest in Gohr : Michael Meinert wird nächstes Jahr neuer König

In Gohr wurde ein neuer Kronprinz ermittelt.

Die Gohrer und die Schützenbruderschaft St. Sebastianus müssen im kommenden Jahr ihr Schützenfest nicht ohne einen König feiern. Nicht zuletzt auf Betreiben seiner Frau Heidi (52) stellte sich am Montag Vorstandsmitglied Michael Meinert (53) der Herausforderung am Schießstand. Er blieb dabei ohne Konkurrenz, andere Bewerber gab es diesmal erwartungsgemäß nicht. 44 Mal musste Meinert abdrücken, dann stand er auch offiziell als neuer Kronprinz für Gohr fest. Mit seiner Frau Heidi an der Seite wird er 2019 zum Schützenkönigspaar gekrönt werden.

Michael Meinert gehört dem Scheibenschützenzug mit dem Namen „et lööf“ an; seit dem Jahr 2004 ist er dort bereits Mitglied. Außer den Kameraden aus dem Zug freuen sich auch die beiden Söhne Marvin (23) und Leon mit dem Kronprinzenpaar. Für Michael Meinert ist das Schützenwesen das größte Hobby überhaupt; Heidi Meinert betätigt sich auch gern in Haus und Garten. Im Berufsleben ist Paar aus Gohr als kaufmännischer Angestellter (er) bzw. als Justizangestellte tätig (sie).

(cw-)
Mehr von RP ONLINE