Dormagen: Katja Kupke kritisiert Stadt für ihr abgeschlepptes Auto am Strabi-See

Kostenpflichtiger Inhalt: Parkprobleme in Dormagen : Streit um abgeschlepptes Auto am Strabi-See

Am Wochenende Ende Juni mit Temperaturen über 30 Grad stürmten tausende Badegäste den „Strabi“. Nicht alle parkten ihr Auto ordnungsgemäß. Katja Kupke kämpft gegen das ihrer Meinung nach unberechtigte Abschleppen.