1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Dormagen: Hochkarätiges Kinder-Kulturpaket mit Oper und "herrH"

Dormagen : Kinder-Kultur mit Mozart-Oper und „herrH“

Das städtische Kulturbüro hat ein hochkarätiges Programm für seine jüngsten Zuschauer zusammengestellt.

Von Publikumsliebling „herrH“ bis zur imposanten Kinderoper „Mozarts Zauberkiste“: Ein hochklassiges Kindertheater-Paket hat das städtische Kulturbüro für die kommende Herbst-Winter-Reihe in der Kulturhalle Dormagen geschnürt. „Das Programm ist noch vielseitiger als sonst“, verspricht Organisatorin Valerija Krivic. Zusammen mit ihrer Kollegin Daniela Cremer hat sie erneut bundesweit beliebte Künstler verpflichtet.

Das Konzert mit „herrH“ am Dienstag, 9. Oktober, um 16 Uhr ist sogar schon seit Monaten ausverkauft. Wer den beliebten Kindermusiker erleben möchte, hat aber am selben Tag um 11 und um 14 Uhr noch Gelegenheit. Ein Konzert dauert 45 Minuten und ist für Kinder ab vier Jahren konzipiert. Eine Zusatzvorstellung hat das Kulturbüro auch mit dem „Achja!-Theater“ vereinbart. Das Essener Ensemble zeigt sein 50-minütiges Musiktheaterstück „Motte will Meer!“ am Dienstag, 6. November, um 9.30, 11 und 16 Uhr in der Kulturhalle. Mit viel Musik lernen Kinder ab vier Jahren, Müll zu vermeiden.

  • Dormagen : "herrH" - in Dormagen total gefragt
  • Dormagen : Kindertheater"Hits für Kids" ab Oktober in der Kulle
  • Geldern : Silber-Jubiläum für das Kulturbüro

Aus Berlin kommt das preisgekrönte „Theater Zitadelle“ am Freitag, 14. Dezember, erstmals in die Kulturhalle. Im Gepäck haben die Hauptstädter die humorvoll gespielte Weihnachtsgeschichte „Olaf, der Elch“, zu sehen um 11 und um 16 Uhr für Theaterfreunde ab vier Jahren.

Auf eine zauberhafte Entdeckungsreise durch die Opernwelt nimmt die „Opernwerkstatt am Rhein“ Familien mit Kinder ab fünf Jahren am Sonntag, 6. Januar 2019, um 15 Uhr mit.  In „Mozarts Zauberkiste“ lernen Mädchen und Jungen spielerisch, warum Opernsänger „anders singen als wir selbst“, wieso man eine Tonleiter nicht besteigen kann und dass ein „Hohes C“ mehr als ein Saft ist.

Das Kulturbüro bietet Abonnements ab zwölf Euro und Einzelkarten ab 4,40 Euro an. Abos sowie Einzelkarten für die Vormittags-Vorstellungen gibt es nur im Kulturbüro  (Langemarkstraße 1-3). Einzeltickets für alle anderen Aufführungen sind in der City-Buchhandlung, Kölner Straße 58, und im Kulturbüro erhältlich. Kartenbestellungen: 02133 257 320 oder per Mail an kulturbuero@stadt-dormagen.de.

(NGZ)