Dormagen Dormagen hält Erinnerung an Gewaltopfer wach

Dormagen · Es waren eindringliche Worte, die Bürgermeister Erik Lierenfeld und Guido Schenk als Geschäftsführer des Volksbundes Deutscher Kriegsgräberfürsorge (VDK) Dormagen gestern bei der zentralen Feier zum Volkstrauertag an die Anwesenden beim Gedenken an die Opfer von Kriegen und Gewaltherrschaft richteten.

 Bürgermeister Erik Lierenfeld fand mahnende Worte.

Bürgermeister Erik Lierenfeld fand mahnende Worte.

Foto: LINDA HAMMER
(NGZ)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort