1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Dormagen: Falscher Waserwerker bestiehlt Senioin

Ermittlungen in Dormagen : Falscher Wasserwerker bestiehlt Seniorin

Die ältere Dame hatte den unbekannten Mann in ihre Wohnung an der Balgheimer Straße gelassen. Hinterher vermisste sie ihren Schmuck.

Am Dienstag gegen 13 Uhr hat in Dormagen ein Trickbetrüger zugeschlagen. Der Unbekannte, der sich als Mitarbeiter der Wasserwerke ausgegeben hatte, hatte laut Polizei vor der Tür einer über 80-Jährigen an der Balgheimer Straße gestanden und behauptet, er müsse aufgrund einer Reparatur in ihr Badezimmer gehen. Die Dormagenerin ließ den Mann in ihre Wohnung. Als er wieder gegangen war, stellte sie den Verlust von Schmuck in ihrem Schlafzimmer fest. Der angebliche Wasserwerke-Mitarbeiter soll etwa 30 Jahre alt, 1,80 Meter groß und von dicker Statur gewesen sein. Bekleidet war er mit einer gelben Arbeitskleidung und Handschuhen. Er hatte blonde Haare.

Auch in Neuss und Jüchen wurden am Dienstag Senioren Opfer von Trickdieben. Das Kriminalkommissariat 12 hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Diese sollten sich unter 02131 300-0 bei der Polizei melden.

(NGZ)