Dormagen: Einbrecher klauen 1,20 Meter großen Tresor

Zeugen in Dormagen gesucht: Schuleinbrecher entkommen mit großem Tresor

Spektakulärer Raub im Dormagener Stadtteil Horrem: In der Nacht auf Mittwoch drangen Diebe in eine Schule am Willy-Brandt-Platz ein und stahlen einen rund 1,20 Meter großen Tresor.

Zwischen Dienstag, 20 Uhr und Mittwoch, 7 Uhr hebelten die Einbrecher ein Fenster sowie eine Fluchttür auf und beschädigten innerhalb des Gebäudes weitere Gegenstände. Bereits in der Nacht vom 26. März auf den 27. März war es in dem Berufsbildungszentrum zu einem Einbruch gekommen. Die Spurenauswertung zu den Einbrüchen dauert an.

Die Polizei bittet mögliche Zeugen, die Hinweise auf die Identität der Täter geben können, sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 zu melden. Insbesondere könnten Beobachtungen zum Abtransport oder Verbleib des schwergewichtigen Tresors wichtige Informationen für die Ermittlungen der Kripo liefern.

(seeg)