Dormagen: Einbrecher dringen in Grundschule ein

Dormagen: Langemarkstraße: Einbrecher dringen in Grundschule ein

Nachdem die Polizei zuletzt diverse Einbrüche in Häuser und Wohnungen gemeldet hatte, darunter zwei Serien in Delhoven und Gohr, wurde nun eine Grundschule von Kriminellen Eindringlingen heimgesucht.

Betroffen war die Theodor-Angerhausen-Schule an der Langemarkstraße. Die bislang unbekannten Täter hatten dort ein Fenster eingeschlagen. Sie stiegen in das Gebäude ein und gelangten in das Lehrerzimmer und in weitere Büros, wo sie Schränke und Schubläden nach Wertsachen durchsuchten. Ob sie dabei erfolgreich waren, stand am Freitag noch nicht fest. Was den Tätern an Beute in die Hände fiel, ist bislang noch unbekannt, berichtete die Polizei. Die Tatzeit muss nach bisherigen Ermittlungen zwischen 13.30 Uhr am Mittwoch und 7 Uhr am Donnerstag liegen. Die Polizei bittet alle, die Verdächtiges beobachtet haben, sich unter 02131 300-0 zu melden.

Mehr von RP ONLINE