1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Dormagen: Currenta ermöglicht Schülern Einblick in Führungspositionen

Berufsfelderkundung in Dormagen : Schüler dürfen einen Tag lang Führungskraft sein

Der Chempark-Betreiber Currenta ermöglicht Schülerinnen und Schülern, für einen Tag in die Rolle einer Führungskraft zu schlüpfen. Bewerbungen sind noch möglich.

Einen Tag Chef bei Currenta sein - das können interessierte Schülerinnen und Schüler bald im Rahmen der Nachwuchs-Aktion „Meine Position ist spitze“. Bereits zum siebten Mal bietet der Chempark-Manager und -Betreiber jungen Menschen ab 16  Jahren  die Möglichkeit, an den Standorten Dormagen, Leverkusen und Krefeld den Schul- gegen den Berufsalltag zu tauschen und für einen Tag in eine Führungsposition in einem der größten Chemieparks in Deutschland einzunehmen.

In Dormagen steht den Bewerbern zum Beispiel am 14. Juli die Position von Alexander Gora offen: er ist Leiter der Wasserversorgung und -reinigung im Chempark. „Ich freue mich darauf, jungen Menschen einen Blick in meinen spannenden Arbeitsalltag im Chempark Dormagen zu geben“, so Gora. Die Chefin oder der Chef sollen an diesem Tag die Klär- und Wasserversorgungsanlagen managen. „Zum Team gehören 55 Abwasser-, Wasser und Technikexperten“, erklärt der Umweltingenieur. Neben der engen Zusammenarbeit mit der Umweltüberwachung und Analytik erfordere der Job auch den ständigen Austausch mit den Betrieben, beispielsweise über die Frage, wie diese Wasser einsparen können.

  • Betriebsärzte werden bald in den drei
    Beginn in Dormagen am 8. Juni : Currenta startet Impfungen in den drei Chemparks
  • Mario Bernards, Leiter des Nachbarschaftsbüros Chempunkt
    Wettbewerb für Nachhaltigkeit in Krefeld : 20.000 Euro für Umweltprojekte der Bürger
  • Karin Schwanfelder vom Rhein-Clean-Up Dormagen Zons.
    Müll um den Silbersee : Rhein-Clean-Up Dormagen hilft jetzt in Neuss

Die Aktion „Meine Position ist spitze“ wird ermöglicht von ChemCologne, dem Netzwerk der chemischen Industrie im Rheinland. „Die Aktion bringt für alle einen großen Mehrwert. Die Schülerinnen und Schüler bekommen einen umfassenden Einblick in den Tagesablauf einer Führungskraft. Gleichzeitig erhalten wir die Möglichkeit, Interesse für einen Beruf in der chemischen Industrie zu wecken“, so Susan-Stefanie Breitkopf, Geschäftsführerin und Arbeitsdirektorin bei Currenta.

Interessierte können sich bis zum 31. Mai online bewerben. Unter www.meine-position-ist-spitze.de gibt es weitere Informationen.