1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Dormagen: Bürgerstiftung übergibt Hauptpreis im Wert von 1000 Euro

Adventskalender Dormagen : Bürgerstiftung übergibt Hauptgewinn

Die Gewinnerin des Hauptpreises aus dem Adventskalender 2020 der Bürgerstiftung Dormagen steht fest. Ingrid Dickhöfer freut sich über Gutscheine.

Die Zonserin Ingrid Dickhöfer kann sich freuen: Sie ist die glückliche Gewinnerin des Hauptpreises aus dem letzten Adventskalender der Bürgerstiftung Dormagen. Vorsitzender Martin Voigt übergab den als Überraschungspreis angekündigten Gewinn persönlich an der Haustüre: Ein Bündel von Geschenkkarten und Gutscheinen im Wert von 1000 Euro, darunter auch der Dormagener Stadtgutschein „Nahwerte“, mit dem lokale Unternehmen und Händler unterstützt werden.

„Unser Adventskalender ist bei den Bürgerinnen und Bürger äußerst beliebt und ermöglicht uns, durch den Erlös viele gute Projekte für Dormagen auf den Weg zu bringen“, so Martin Voigt. 3500 Adventskalender wurden im letzten Jahr verkauft. Der Erlös von mehr als 13.500 Euro fließt in Projekte der Bürgerstiftung. „Es ist uns wichtig, dass das Geld auch in Dormagen bleibt“, betont Voigt.

Im vergangenen Advent konnten Preise im Wert von rund 7000 Euro gewonnen werden. „Ohne unsere vielen Sponsoren, die uns die Preise überlassen, wäre das allerdings nicht möglich“, erklärt der Vorsitzende. Der Hauptpreis wurde von der energieversorgung dormagen (evd) gestiftet. „Die Kombination daraus, den Gewinnern eine vorweihnachtliche Freude zu bereiten und gleichzeitig durch den Erlös Projekte für alle Dormagener zu unterstützen, gefällt uns sehr gut,“ sagt Carina Backhaus, Leiterin der Unternehmenskommunikation des Energieversorgers. „Wir wünschen der Gewinnerin viel Freude mit den Gutscheinen.“