Konzert-Reihe von Dormagen Beim „Strabi-Festival“ kann (fast) wie früher gefeiert werden

Straberg · Alles wieder auf Anfang: Das traditionelle „Strabi-Festival“ findet in diesem Jahr nahezu wie gewohnt an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden statt.

 Straberger See statt Freilichtbühne Zons: Die Kölner Kultband „Kasalla“ wird erstmals beim Strabi-Festival auftreten.

Straberger See statt Freilichtbühne Zons: Die Kölner Kultband „Kasalla“ wird erstmals beim Strabi-Festival auftreten.

Foto: Georg Salzburg(salz)/Salzburg, Georg (salz)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort