Dormagen: 80-Jährige im Rollstuhl beraubt

Vorfall in Dormagen : 80-Jährige im Rollstuhl beraubt

Am Donnerstag wurde eine 80 Jahre alte Dormagenerin gegen 16.45 Uhr an der Straße „Unter den Hecken“ beraubt.

Laut Polizei griff ein Mann (dunkelgrauer Kapzen-Anorak, dunkle Hose) auf einem älteren rötlichen Fahrrad nach ihrer blauen Handtasche, die sie im Korb ihres elektrischen Rollstuhls abgelegt hatte. Beim Versuch, die Tasche festzuhalten, verlor die Seniorin das Gleichgewicht, fiel auf den Gehweg und verletzte sich. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht, das sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte.

Mehr von RP ONLINE