Motorräder in Dormagen Große Nikolaus-Tour durch Dormagen

Dormagen · Am Sonntag, 3. Dezember, können sich die Dormagener wieder auf den Nikolaus-Ride freuen. 250 Motorräder und Roller haben sich angekündigt. Wann sie kommen.

 Der Nikolausride 2023 fährt am Sonntag auch wieder durch Dormagen.

Der Nikolausride 2023 fährt am Sonntag auch wieder durch Dormagen.

Foto: Gerald Breuer

Die Motorradfreunde Rhein-Erft präsentieren wieder ihre große Nikolausfahrt. „Bis jetzt haben sich 250 Motorräder angemeldet. Wie im vergangenen Jahr werden die Fahrer wieder in Nikolauskostümen auf ihren Motorrädern und Rollern sitzen“, freut sich Mitorganisator Torsten Zur aus Dormagen. Die Tour führt durch mehrere Orte im und um den Rhein-Kreis Neuss. Gegen 12 Uhr wird der Konvoi voraussichtlich in Nievenheim (Neusser Straße) eintreffen und von dort über Delrath, St. Peter, Stürzelberg nach Zons fahren. Weiter geht es über Dormagen in den Gewerbepark TopWest, Stand jetzt.

Den genauen Streckenverlauf finden Interessierte auf Facebook unter Veranstaltungen. Unter dem Namen „Nikolausride 2023“ ist dort auch die Strecke hinterlegt. Hintergrund der Veranstaltung, die gemeinsam mit dem Verein Kraftspenden Grevenbroich organisiert wird, ist es, möglichst viele Spenden für lokale Projekte zu sammeln. Das Spendenziel liegt bei 6000 Euro. „Alle Infos dazu gibt es auf Facebook, ebenfalls unter Nikolausride 2023“, so Zur. Es wäre schön, wenn wir das Ziel erreichen, denn mit dem Geld werden notleidende Familien ebenfalls unterstützt.

(alem)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort