1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

DFB-Trikot für guten Zweck für 1700 Euro ersteigert

Schützenfest Dormagen : DFB-Trikot für 1700 Euro ersteigert

Für den Kinderschutzbund Dormagen wurde ein Trikot der deutschen Nationalmannschaft mit allen Unterschriften beim Dormagener Schützenfest versteigert.

Viel Geld ist bei einer Versteigerung für die Dormagener Ortsgruppe des Deutschen Kinderschutzbundes zusammengekommen: 1700 Euro. Am Freitagabend hatten Martin Voigt und Michael Dries angefangen, Gebote für das Trikot der Nationalelf mit allen Unterschriften der WM-Spieler zu sammeln. Zur Verfügung gestellt hatte es Heinz Hilgers, der Präsident des Deutschen Kinderschutzbundes. Zunächst lag die Summe um 200 Euro, nach dem Sieg gegen Schweden in letzter Minute steigerten sich die Angebote, bis Michael Dries am Montag bei 1700 Euro den Zuschlag verkündete: Garten- und Landschaftsbauer Jürgen Klein und seine Verlobte Claudia John ersteigerten das Trikot – auf der Liste leisteten sie eine ihrer letzten Unterschriften, bevor sie am Samstag heiraten.

(cw-)