Dennis Horn vom WDR wird bei der 12. Tork-Show in der Dormagener Kulturhalle sein

Kartenverkauf läuft : ARD-Digitalexperte Dennis Horn bei der 12. Tork-Show

Die Veranstaltung nimmt langsam Form an: Drei der vier Gäste sowie die Musikband, die am 13. März um 20 Uhr in der Dormagener Kulturhalle auftreten werden, stehen fest.

Unterstützt wird das Event von der Sparkasse Neuss und Covestro. Ein Talk-Gast ist die international erfolgreiche Dressurreiterin Romy Allard aus Zons. Die 17-Jährige ist die Dormagener Nachwuchs-Sportlerin des Jahres. Der zweite Gesprächsgast wird Kantor, musikalischer Leiter des Chorhauses St. Michael und Leiter des „Da Capo“ Chores Horst Herbertz sein. Der Musiklehrer am Norbert-Gymnasium Knechtsteden wird in der Kulturhalle von seinen verschiedenen Facetten und Interessen erzählen. Der dritte Talk-Gast ist Dennis Horn aus Delhoven. Als „Nerd vom Dienst“ begleitet Horn für Hörfunk und Fernsehen in der ARD die digitale Welt. Bekannt ist der Digitalexperten aus dem WDR-Verbrauchermagazin „Servicezeit“ und aus dem ARD-Morgenmagazin. „Ein vierter interessanter Gast kommt definitiv noch hinzu. Die Gespräche laufen derzeit“, kündigen die Moderatoren Wolfgang Link und Detlev Zenk an. Für den musikalischen Part sorgen Sebastian Schlömer und seine Band. Der junge Hackenbroicher macht Deutschpop-Lieder.

Die Vorfreude ist groß, das zeigt auch die Ticketnachfrage: Die Hälfte aller 110 Karten ist bereits verkauft. Die letzten 60 Karten sind für zehn Euro im Kulturbüro unter 02133 257338 oder per Mail an kulturbuero@stadt-dormagen.de erhältlich.

(NGZ/juw)
Mehr von RP ONLINE