1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Deichverband Dormagen/Zons: Erbentag wählt den Deichgräfen

Deichverband Dormagen/Zons : Der Erbentag entscheidet über Deichgräf

Am Donnerstag, 28. Mai, kommt der Erbentag, das Spitzengremium des Deichverbands Dormagen/Zons, um 17 Uhr zu seiner ersten Sitzung in der Corona-Krise zusammen. Es geht auch um die Wahl des Deichgräfen.

Amtsinhaber Joachim Fischer hat bereits angekündigt, für eine weitere Amtszeit zur Verfügung zu stehen. Bis Montag gab es einen weiteren Bewerber, der jedoch seine Kandidatur zurückgezogen hat. Aufrechterhalten werden allerdings zwei Bewerbungen für das Deichamt, über die ebenfalls heute entschieden wird. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Infos zum Bauantrag für die Unterbringung des mobilen Hochwasserschutzes sowie zur Offenlegung der Planung zur Deichsanierung noch vor den Sommerferien.

Die Mitglieder des Erbentags müssen sich bei ihrer Sitzung, die nicht im Feuerwehrgerätehaus in Zons, sondern in der Nordhalle des Kulturzentrums Rhein-Kreis Neuss in Zons an der Schlossstraße 1 abgehalten wird, an ein Sicherheitskonzept halten, das die coronabedingten Abstands- und Hygienevorschriften umsetzt.

(cw-)